PRESSEINFORMATION
Wien | Dienstag, 16. März 2021

Der Kryptosteuerguide 2021 © Linde verlag

Der Praxisratgeber zur Versteuerung von Kryptowährungen in Österreich

Neu erschienen: Der Kryptosteuerguide 2021

Wien (OTS) – Gemeinsam mit Blockpit und KPMG hat der Linde Verlag den Kryptosteuerguide 2021 herausgebracht. Der Ratgeber richtet sich insbesondere an Anleger und Investoren in Digitale Assets und beantwortet praxisnah alle ertrag- und umsatzsteuerlichen Fragen rund um Bitcoin & Co.

Seit Anfang des Jahres sorgt das Thema Bitcoin erneut für viel Aufmerksamkeit in den Medien. Nicht zuletzt durch die Entscheidung von großen Konzernen, Teile ihrer Geldreserven darin zu investieren. Auch unter österreichischen Kleinanlegern werden Krypto-Assets in unterschiedlichen Formen als Finanzinstrument immer beliebter. Eine zuverlässige Informationsquelle für alle Fragen zum Thema Steuerrecht bei Kryptowährungen bietet der Kryptosteuerguide 2021.

Fachwissen von Kryptosteuerexperten

Das Autorenteam – MMag. Michael Petritz, LL.M. TEP, Partner, Tax bei KPMG Austria, Florian Wimmer, BSc, Co-Founder und CEO Blockpit und Michael Deichsel, MSc (WU), Senior Associate, Tax bei KPMG Austria – liefert mit dem Guide eine praktische Anlaufstelle für ertrag- und umsatzsteuerliche Belange, welche bisher nur rudimentäre Regelungen seitens der nationalen Finanzverwaltung bzw. des Gesetzgebers erfahren haben und erläutert die aktuelle Rechtslage. Auch Sonderthemen im Zusammenhang mit Kryptoassets (zB Hardforks, Airdrops, Staking uvm.) werden behandelt.

Die korrekte steuerliche Behandlung von Kryptowährungen ist eine komplexe Materie, die Einzug in den Arbeitsalltag von Steuerexpertinnen und -experten hält. Mit dem Kryptosteuerguide 2021 wollen wir Anleger und Experten unterstützen und eine praxisnahe Orientierungshilfe zur Verfügung stellen“, so Mag. Klaus Kornherr, Geschäftsführer des Linde Verlags.

Florian Wimmer, CEO und Mitgründer von Blockpit: „Unser Ziel ist es, das Vertrauen in den blockchainbasierten Finanzmarkt zu stärken sowie eine maßgebliche Effizienzsteigerung durch standardisierte Softwarelösungen anzubieten. Compliance ist nur mit klaren Vorgaben und einer lückenlosen Dokumentation aller Transaktionen der Marktteilnehmer möglich. Im Vorjahr hat das hochgerechnete Steueraufkommen durch realisierte Kursgewinne bereits rund 375 Mio. Euro betragen, was die Dringlichkeit von Transparenz und Rechtssicherheit nochmal unterstreicht.

Kryptosteuerexperte bei KPMG Austria MMag. Michael Petritz LL.M. TEP: „In unserer täglichen Praxis häufen sich die Kundenanfragen rund um Kryptowährung und Steuern. Gerade in Zeiten von steigenden Kursen spielt der Steueraspekt natürlich bei Veranlagungs- und Deinvestitionsentscheidungen eine entscheidende Rolle.

Der Kryptosteuerguide ist zum Preis von EUR 19,- versandkostenfrei erhältlich unter www.lindeverlag.at (ISBN: 978-3-7073-4348-9).

### ENDE ###

Über den Linde Verlag

Der Linde Verlag, 1925 in Wien gegründet, ist einer der führenden Verlage in den Bereichen Steuer, Wirtschaft und Recht in Österreich. Jährlich erscheinen rund 200 neue Fach- und Sachbücher sowie E-Books, darunter zahlreiche Standardwerke, sowie 18 Fachzeitschriften. Mit Linde Digital bietet der
Verlag eine Vielzahl seiner Inhalte online an. Unter Linde Media gibt es zudem neue digitale Kanäle mit exklusiven Artikeln, Podcasts und Videos. Linde Campus bündelt die Weiterbildungsangebote des Verlags mit bis zu 300 Seminaren und Konferenzen jährlich unter einem Dach.

Mehr unter www.lindeverlag.at

Über Blockpit

Der Experte für Compliance-Lösungen Blockpit.io wurde 2017 von Florian Wimmer, Mathias Maier und Gerd Karlhuber in Linz gegründet und bietet Software für das Portfolio-Management und das automatisierte Steuerreporting von Krypto-Assets. Einzelpersonen als auch Unternehmen und Institutionen profitieren von der Big Four geprüften Plattform. Blockpit gab im Rahmen eines Security Token Offerings im Jahre 2018 das erste blockchain-basierte Wertpapier nach österreichischem Recht aus. Der CEO und Mitgründer Florian Wimmer wurde in die Forbes 30 unter 30 Liste im Bereich Finanzen aufgenommen und konnte mit seinem Team den Central European Startup Award für das “Best Blockchain Startup” gewinnen.

Mehr unter www.blockpit.io

Über die Autoren

„Florian Wimmer ist Geschäftsführer und Mitgründer von Blockpit, dem führenden Entwickler von Softwarelösungen für das Portfolio-Management und Steuerreporting von auf Blockchain Technologien basierenden digitalen Assets.“

Bild © Blockpit

„Michael Petritz ist Tax Partner bei KPMG und betreut insbesondere internationale Privatklienten („international private clients“) und Privatstiftungen als auch Technologie-ScaleUps (Wachstumsunternehmen).“

Bild © 2021 KPMG

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt Linde Verlag:
Mag. Susanne Werner
+ 43 1 24630-30
susanne.werner@lindeverlag.at
www.lindeverlag.at

Pressekontakt Blockpit:
Mag. Karol Walter Nuhn
skyrocketX communications
+43 650 525 42 12
karol [at]  skyrocketx.com
www.skyrocketx.com

 

DOWNLOAD RELEASE

Copyright information

Bilder: Florian Wimmer: © Blockpit / Michael Petritz: © 2021 KPMG / Cover, Inhalt: © Linde Verlag

Publication, duplication and printing of the text and picture material sent with the report in the course of their reporting are permitted without restrictions. We ask for consideration of any picture credits. The rights of use of the material sent with the report are valid for an unlimited period of time.

Reprint free of charge.