Ein ganzes Wochenende rund um Gaming, E-Sport und Spiele! Am 15. und 16. Juni 2024 findet das A1 Austrian eSports Festival statt und verwandelt das Austria Center Vienna (ACV) zur gigantischen E-Sport- und Gaming-Arena. Auf über 20.000 m² auf vier Ebenen und heuer erstmals an zwei vollen Tagen, wird das Festival nunmehr zum dritten Mal die Herzen von Gamer:innen höher schlagen lassen. Das Programm verspricht einen bunten Mix aus E-Sport Action auf der großen Bühne, Mitmach-Gaming-Stationen sowie zahlreiche weitere Eventbereiche, wie der Cosplay Village oder Merch-Zone.

Der E-Sport Verband Österreichs läutet im Wiener Riesenrad die E-Sport-Saison ein. Mit der bevorstehenden E-Sport-WM in Saudi Arabien und dem bereits zum dritten Mal stattfindenden A1 Austrian eSports Festival im Austria Center Vienna (ACV) steht Gaming-Enthusiast:innen ein heißer E-Sport-Sommer bevor. Der seit 2007 bestehende E-Sport Verband Österreichs stellte aus diesem Anlass mit Karina “Foxxy” Anders und Georg “farmaG” Bauer die beiden Kapitäne der E-Sport Nationalmannschaft in der Disziplin Counter Strike vor.

Paukenschlag bei Red Bull For The Win! Das E-Sports Turnier, bei dem ambitionierte Gamerinnen und Gamer hochkarätige E-Sport Profis herausfordern können, ging heute vor tausenden Zuschauer:innen (online) aus der E-Sport-Szene spektakulär über die Bühne. Das Finale am Red Bull Ring in Spielberg gewann der 20-jährige Freizeit-Gamer Jeremy Colling (Jexoo) aus Aachen. Zweitplatzierter wurde der 19-jährige Burgenländer Julian Kappel (JulianVXZ).

Die größte Bildungsmesse Österreichs BeSt erstrahlt heuer in neuem Glanz. Bei der Neugestaltung der seit 1986 in Österreich etablierten Marke setzte das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Kooperation mit dem Arbeitsmarktservice Österreich auf die Wiener Kreativagentur die Goldkinder. Die Kreativagentur übernimmt die Entwicklung des neuen Corporate Designs, Kampagnenumsetzung, Digitalstrategie und Social Media Betreuung.

Red Bull For The Win – das E-Sports Turnier, bei dem ambitionierte Gamerinnen und Gamer fünf hochkarätige E-Sport Profis herausfordern, geht ins Finale. In den beiden Qualifikationsrunden am 30. März in Wien und am 6. April in Linz nahmen über 1.600 Spieler:innen teil. Durchgesetzt haben sich die zwanzig besten Freizeit-Spieler aus dem deutschsprachigen Raum. Darunter elf Spieler aus Österreich, sieben aus Deutschland und zwei aus der Schweiz. Am Freitag treffen die ambitionierten Freizeitgamer am Red Bull Ring in Spielberg auf die E-Sport Profis Vic0, FOKUS Asa, Vadeal, Magican und CGN JannisZ.

Mit der TAX APP TXFY Steuerberatungsgesellschaft mbH holt Taxefy rechtzeitig für die aktuelle Steuersaison eine spezialisierte Steuerberatungskanzlei an Bord. Zusätzlich wurde die bereits etablierte Steuerausgleich-App grundlegend überarbeitet und bietet den Nutzerinnen und Nutzern höchste Sicherheitsstandards. Taxefy ermöglicht Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, ihre potenziell zu viel gezahlten Steuern schnell, unkompliziert und ohne Kostenrisiko zurückzuholen.

Red Bull For The Win – das E-Sports Turnier, bei dem ambitionierte Gamerinnen und Gamer sich gegen fünf hochkarätige E-Sport Profis durchzusetzen können, geht an diesem Wochenende in die zweite Runde. Getreu dem Motto „Vom Zockerzimmer auf die große Bühne“ startet das erste Qualifikationsturnier am Samstag ab 14 Uhr im Jo&Joe Hotel Wien.

Red Bull For The Win – das E-Sports Turnier, bei dem Amateure gegen echte E-Sport Profis antreten können, kommt in diesem Frühjahr mit einigen Neuerungen zurück. Im März und April dieses Jahres geht Red Bull For The Win getreu dem Motto „Vom Zockerzimmer auf die große Bühne“ in die zweite Runde. Im Gegensatz zum Vorjahr wird das Turnier heuer nur im E-Sport-Hit FORTNITE ausgetragen.

Die in Österreich gegründete Krypto-Investmentplattform Coinpanion schließt sich Altify an, einer globalen Plattform für alternative Investments. Neben dem bestehenden Angebot von Krypto-Portfolios im ETF-Stil will Altify den Zugang zu einer breiten Palette an alternativen Investmentmöglichkeiten ermöglichen, wie beispielsweise in Privatkredite, Immobilien oder Risikokapital. Altify entsteht aus dem Zusammenschluss von Coinpanion mit Südafrikas führender Krypto-Investmentplattform Revix.com sowie dem Krypto-Anbieter BitFund.

Austrian crypto investing platform Coinpanion joins Altify — a global alternative investment platform. Customers will soon have access to a wide range of alternative investment opportunities, such as private loans, real estate or venture capital, alongside Coinpanion’s existing offering of ETF-style crypto portfolios. At Altify, Coinpanion is joined by two other investment platforms — Revix and BitFund.